Home Fitness für Frauen kein guter Freund für deine Haare. So pflegen Sie Ihr Haar in...

kein guter Freund für deine Haare. So pflegen Sie Ihr Haar in dieser Saison: 8 Hauptregeln

3
0

Die Natur hat kein schlechtes Wetter, aber der Herbst ist nicht die beste Zeit für Haare. Zu diesem Zeitpunkt treten Probleme wie Lockenverlust, Anlaufen der Farbe, aktiv gespaltene Enden und erhöhte Zerbrechlichkeit auf. Um Ihr Haar vor all diesen unangenehmen Erscheinungen zu schützen, müssen Sie bestimmte Pflegetipps befolgen, die wir nun auflisten.

Schneiden Sie die Splissenden

Denn das ist schon der tote Teil der Haare. Wenn es beseitigt ist, kann das Haarwachstum gestärkt werden.

Der Herbst ist kein guter Freund für Ihre Haare. So pflegen Sie Ihr Haar in dieser Saison: 8 Hauptregeln

Stärken Sie das Haar

Sie brauchen Vitamine und Nährstoffe! Daher lohnt es sich, verschiedene Ernährungsmasken aktiv zu machen (aber nicht zu missbrauchen). Es wird empfohlen, Produkte mit Hefe, Wacholder, Brennnessel, Schafgarbe, Petersilie, farblosem Henna sowie den Vitaminen E, B12 und B6 zu verwenden.

Der Herbst ist kein guter Freund für Ihre Haare. So pflegen Sie Ihr Haar in dieser Saison: 8 Hauptregeln

Befeuchten Sie Ihre Locken

Hierfür eignen sich Masken mit Zusatz von Roggenmehl, Eigelb, Sauerrahm, Kefir und Honig. Sie nähren geschädigtes Haar perfekt.

Der Herbst ist kein guter Freund für Ihre Haare. So pflegen Sie Ihr Haar in dieser Saison: 8 Hauptregeln

Gib billiges Make-up auf

Es schadet nur den Haaren. Es ist besser, sich für sulfatfreie Produkte zu entscheiden.

Der Herbst ist kein guter Freund für Ihre Haare. So pflegen Sie Ihr Haar in dieser Saison: 8 Hauptregeln

Lass dein Haar ruhen

Von was? Vor aggressiver chemischer Einwirkung. Und vergiss für eine Weile die Dauerwelle und das Färben, wenn möglich. Andernfalls wählen Sie immer Biohair und malen Sie ohne Ammoniak in der Zusammensetzung.

Der Herbst ist kein guter Freund für Ihre Haare. So pflegen Sie Ihr Haar in dieser Saison: 8 Hauptregeln

Und achten Sie darauf, Masken mit der Zugabe von Kokos-, Mandel- und Olivenöl zu machen. Sie nähren tief die Struktur der Haare.

Spinnen Sie die Haare nach dem Waschen nicht.

Und nicht mit einem Fön oder Handtuch trocknen. Klopfen Sie Ihr Haar leicht und lassen Sie es dann von selbst trocknen. Es ist auch ratsam, die Eisen, Ploes und thermischen Lockenwickler aufzugeben.

Der Herbst ist kein guter Freund für Ihre Haare. So pflegen Sie Ihr Haar in dieser Saison: 8 Hauptregeln

Schützen Sie Ihre Haare

Scharfe Wind- und Kältestöße nützen ihnen nichts. Daher lohnt es sich, im Herbst leichte Frisuren zu machen und unbedingt Hüte zu tragen.

Der Herbst ist kein guter Freund für Ihre Haare. So pflegen Sie Ihr Haar in dieser Saison: 8 Hauptregeln

Richtig essen

Wenn der Körper nicht genügend Nährstoffe und Vitamine erhält, wirkt sich dies auf den Zustand der Haare aus.

Der Herbst ist kein guter Freund für Ihre Haare. So pflegen Sie Ihr Haar in dieser Saison: 8 Hauptregeln

.

LAAT EEN REACTIE ACHTER

Vul alstublieft uw commentaar in!
Vul hier uw naam in